Genre Erzählungen - Westext

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kataloge
Trollwege (Taschenbuch)

Trollwege (Taschenbuch)

Kurzgeschichten aus dem hohen Norden.
Skandinavien – das Nordland mit Fjorden, schroffen Bergen, uralten Wäldern und eisklirrenden Wintern, die das Weiß des Schnees mit ihren Nordlichtern in magisches Leuchten tauchen.
Hier finden sich in jedem Jahr zu allen Jahreszeiten Urlauber ein, um zu wandern oder mit einem Hundeschlitten durch die verschneite Winterlandschaft zu gleiten. Viele von ihnen erfahren von Dingen und erleben Abenteuer, von denen man noch nie etwas gehört hat.
Ob es lebende Bäume, echte Trolle, alte Opfersteine oder militärische Experimente sind – niemand ist vor absonderlichen Erfahrungen sicher, wenn er durch die unberührten Weiten des hohen Nordens streift.

Dietrich Bender ist seit vielen Jahren leidenschaftlicher Skandinavienreisender und hat die Orte, die er in seinen Erzählungen beschreibt, selbst erkundet.
Und nur er weiß, was ihm dort tatsächlich widerfahren ist!

Dunkler Tann (Taschenbuch)

Eines Morgens erwacht Matthis durchgefroren auf einem Feld, wo ihn Linnea aufliest. Sie nimmt ihn mit in ihre Behausung im Bergwald, die sie sich mit dem bärbeißigen Rudolfo teilt. Vergangenheit und Gegenwart, Erlebtes, Erzähltes und Geträumtes prägen die Geschichten, die sich die drei erzählen und die sie im Finsterwald erleben. Der Leser erfährt von grotesken Kämpfen unter der Erde, einer Stadt aus Glas, wo ein Nomadenfürst sein prächtiges Leben führt, und von einem sagenumwobenen Herrscher, dem zu begegnen man nie erwarten würde.

Silvia Berger • Dunkler Tann • 245 Seiten, 1. Auflage
• Taschenbuch ISBN 978-3-944972-23-7

Virus des Vergessens (Taschenbuch)

Virus des Vergessens (Taschenbuch)

Die Vorgeschichte: Autor Hagen Schmidt ist ein Bürger der ehemaligen DDR. Als gerechtigkeitsliebenden Querdenker trieben ihn die Ungerechtigkeiten in seinem Staat dazu, für einen ausländischen Geheimdienst tätig zu werden. Das Besondere: Er blieb bis zum Schluss von der Stasi unentdeckt. Nach der Wende entschloss er sich dazu, über diese Zeit ein Buch zu schreiben, das im Jahr 1997 erschien.

Viele Jahre beobachtet Schmidt seitdem die Entwicklung des vereinten Deutschlands und vieles von dem, was sich ereignet, treibt ihn um, sodass er erneut zu Stift und Papier greift. In seinem neuen Werk "Virus des Vergessens" zeigt Hagen Schmidt anhand der Entstehungsgeschichte des ersten Buches Brisantes und Unbekanntes, was die Wende überlebte und selbst heute noch in Deutschland Wirkung entfaltet. Er stellt und beantwortet Fragen, übt Kritik, erinnert und stellt richtig.
Dieser politische Tatsachenroman bietet eine der seltenen Gelegenheiten zu einem "Blick hinter die Kulissen". Man sieht unser Land danach mit anderen Augen.

Hagen Schmidt • Virus des Vergessens (Tatsachenroman) • 330 Seiten, 1. Auflage
• Taschenbuch 14,90 Euro! • ISBN 978-3-944972-21-3

Zum Teufel! (Taschenbuch)

Zum Teufel! (Taschenbuch)

Vierzehn neue Geschichten, die es in sich haben. Die metaphysische Titelstory „Zum Teufel!“ entführt uns in die Nahtoderfahrung eines jungen Mannes, der nach einem Autounfall durch den Tunnel ins Licht fliegt, um dort auf elementare Wahrheiten zu stoßen, mit denen er weiß Gott nicht gerechnet hätte. Aber auch Sozialkritisches verarbeitet der Autor zu mitreißenden und spannenden Erzählungen. Auch bei Geschichten, die auf wahren Begebenheiten beruhen, kommen Humor und Gefühl nie zu kurz. Dirk Paulsen bricht zudem in „Mobiler Terror“ eine Lanze für alle ehrenamtlich Tätigen. Doch immer bleibt der Lesespaß, auch wenn einem manchmal das Lachen im Halse stecken bleibt.

Dirk Paulsen • Zum Teufel! • 204 Seiten, 2. Auflage
• Taschenbuch ISBN 978-3-944972-00-8


Bücher und Titel suchen im: Buchkatalog KNV •  Buchhandel.de (VLB-Daten) • Deutsche Nationalbibliothek • Weitere Verzeichnisse
Titelschutz prüfen bei: Buchmarkt.de • Boersenverein  • SITEMAP

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü