Genre Sachbuch - Westext

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kataloge
Als Weihnachten entstand (Taschenbuch)

Als Weihnachten entstand (Taschenbuch)

Ein Buch für alle, die sich mit Ihrer Religion, dem Christentum, innovativ auseinandersetzen können und wollen.
Früher dachte man, die Erde sei eine Scheibe oder wer mit Kräutern Krankheiten heilt, stünde mit dem Teufel im Bunde. Mangelndes Wissen gepaart mit falschem Glauben und Machtgier hatten furchtbare Folgen, denken wir an Kreuzritter oder Inquisition. Aber selbst wir, die wir in modernen Zeiten leben und wohl im Schulunterricht viel über unserer Religion, das Christentum, gelernt haben, müssen uns wieder neu mit Jesus und seiner Geschichte auseinandersetzen. Denn schon sein Geburtstag, das Weihnachtsfest, ist vielen jungen Christen von heute nur noch als Geschenkefest präsent.
Dieses Buch vertieft modernes Wissen um die Menschen zu Jesu Zeit und führt uns wieder näher an ihn heran. Wer sich darauf einlässt, wird feststellen, dass dieser Prozess durchaus anstrengend ist. Aber es lohnt sich.

Wenn die Hoffnung so weit (Taschenbuch)

Wenn die Hoffnung so weit (Taschenbuch)

Kerstin Göhler ist Mutter mit Leib und Seele. Sie ist ein emotionsbetonter Mensch, der in der Familienharmonie aufgeht. Das Familienglück ist perfekt – bis der zweite Sohn Ferininand, gerade neun Jahre alt und ein Hans Dampf in allen Gassen, plötzlich über starke Kopfschmerzen klagt. Die Schmerzattacken treten immer öfter auf und er fühlt sich immer schwächer. Ferdinand wird untersucht. Es wird ein MRT durchgeführt. Mit den Worten „Da ist etwas in seinem Kopf, was da nicht hingehört!“ beginnt für die Familie ein Drama, das man seinem schlimmsten Feind nicht wünscht.
Kerstin Göhler schreibt über ihr Seelenleben, ihre Ängste, ihren Kampf mit den Unzulänglichkeiten unseres Gesundheitssystems – und zeigt den Lesern ihres Buches anhand ihres Beispiels einen möglichen Weg auf, wie man mit einer solchen oder ähnlich schrecklichen Situation umgehen kann, ohne den Lebensmut zu verlieren. Ein gnadenloser und in Teilen harter Weg – aber eben ein Weg.

Kerstin Göhler • Wenn die Hoffnung so weit (Sachbuch/Ratgeber) • 284 Seiten, 1. Auflage
• Taschenbuch 12,90 Euro! • ISBN 978-3-944972-29-9

Wenn dein Herz tanzt (Taschenbuch)

Wenn dein Herz tanzt (Taschenbuch)

„Nichts im Leben ist so wichtig wie die Herzensbildung“. Davon ist Autorin Uschi Damith überzeugt. Ihre berührenden Geschichten werben für ein beherztes Leben mit dem liebevollen Blick auf sich selbst und andere. Als Krankenschwester und Psychotherapeutin (HP) kennt sie die Nöte und Sorgen der Menschen, ihre Verletzlichkeiten, ihre Sehnsüchte, ihre Träume. So schreibt sie Geschichten, die Mut machen, uns an die Hand nehmen in Zeiten des Umbruchs und der Selbstfindung. Den Menschen liebevoll zugewandt tritt sie in die Fußspuren der Geschichtenerzähler, die uns seit Jahrhunderten begleiten und unsere Kultur prägen. Ein Buch, das anrührt und verzaubert.

Uschi Damith • Wenn dein Herz tanzt (Sachbuch/Ratgeber) • 140 Seiten, 1. Auflage
• Taschenbuch ISBN 978-3-944972-25-1

Bevor Du springst (Taschenbuch)

Bevor Du springst (Taschenbuch)

Das Buch liefert Beispiele aus dem täglichen Leben, Schilderungen von guten wie schlecht gelaufenen Problemlösungswegen. Das Ganze wird garniert mit knackig verpackten Lebensweisheiten in Form von Sprichworten, die in vielen Lebenslagen tatsächlich Orientierung bieten können - würde man sie kennen oder sich an sie erinnern. Insbesondere jungen Menschen will das Buch Perspektiven aufzeigen und ist bemüht, wirklich zu helfen – auch wenn solche Versuch oft von denen, die es angeht, belächelt und ignoriert werden.
„Jeder von Euch hat ein Herz und ein Gewissen mitbekommen. Und auch, wenn man Euch in der Kindheit nicht beigebracht hat, dass Ihr wertvoll seid, dass in Euch die Kraft steckt, alles zu erreichen, was Ihr wirklich wollt, so ist es doch eine unumstößliche Tatsache, dass jeder sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und beeinflussen kann.“

Dirk Paulsen • Bevor Du springst (Sachbuch/Ratgeber) • 156 Seiten, 1. Auflage
• Taschenbuch ISBN 978-3-944972-13-8

Von Lügen und Lösungen (Taschenbuch)

Tacheles, Justitia!
Wie ist es um soziale Gerechtigkeit in Deutschland bestellt? Ist ein Grundeinkommen überhaupt realisierbar? Behandeln wir die Flüchtlingsproblematik angemessen?
Es geht um die Aufdeckung vorgegaukelter Realitäten und verschwiegener Wahrheiten seitens der Gesundheitsversicherung, der Rentenversicherung und der Bundesarbeitsagentur, z. B. beim Fachkräftemangel, den es vielfach gar nicht gibt. Die Autorin begibt sich außerdem auf die Suche nach der „Lügenpresse“ und wird selbst überrascht. Auch Begegnungen mit den Erfolgen und Misserfolgen von Integrationsbemühungen hat sie erlebt und mit gemischten Gefühlen wahrgenommen.
Michaela Kronenberg verfügt über Auslandserfahrung, mehrere Studienabschlüsse in Sprachen, Politik und Wirtschaft und ist Doktor der Sozialwissenschaften. Und doch hat sie am eigenen Leib erfahren, worüber sie schreibt, z. B. Arbeitslosigkeit, befristete Teilzeitjobs, die Sorge, ob trotz fleißigen Sparens die Rente im Alter genügen wird und ob man glauben kann, was in der Zeitung steht.
„Von Lügen und Lösungen“ ist ehrliches Sachbuch und Erfahrungsbericht zugleich. Es nennt Ross und Reiter, ohne Partei zu ergreifen. Die Autorin „meckert“ nicht nur, sie macht konkrete und zahlreiche Lösungsvorschläge, die Hand und Fuß haben.


Bücher und Titel suchen im: Buchkatalog KNV •  Buchhandel.de (VLB-Daten) • Deutsche Nationalbibliothek • Weitere Verzeichnisse
Titelschutz prüfen bei: Buchmarkt.de • Boersenverein  • SITEMAP

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü