Wunschbuch - Westext

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wunschbuch - was ist das?

Es gibt Manuskripte, die eine wirklich lesenswerte Geschichte erzählen. Wenn aber z. B. das Lektorat höchst aufwendig ist und damit zu hohe Kosten für den Verlag verursachen würde, verwerfen die Verlage das Manuskript. Ein für diese Entscheidung ganz entscheidender Aspekt ist die Anzahl der verkaufbaren Bücher. Manchmal bewegen sich solche Manuskripte haarscharf auf der Grenze zwischen Verworfenwerden und „Lesenswürdigkeit“. Auch wesText erhält solche Manuskripte. Leider ist aber gerade unsere Glaskugel in Reparatur – also bitten wir Sie um Hilfe.

Wir finden, dass Sie, die Leserschaft, hier ein Wörtchen mitzureden haben sollten. Wir stellen Ihnen also auf dieser Seite ab und zu solche Manuskripte vor. Wenn Sie denken, dass Sie das vorgestellte Buch kaufen würden, dann klicken Sie auf den Link-Button Ja, würde ich gerne lesen. Natürlich gehen Sie damit keinerlei Verpflichtung ein – es wird nur anonym ein Zähler erhöht und darauf geachtet, dass kein Spaßvogel sich beim Dauerklicken den Finger verstaucht. Wenn genügend Stimmen zusammenkommen, wird wesText das Buch in Angriff nehmen.





Bücher und Titel suchen im: Buchkatalog KNV •  Buchhandel.de (VLB-Daten) • Deutsche Nationalbibliothek • Weitere Verzeichnisse
Titelschutz prüfen bei: Buchmarkt.de • Boersenverein  • SITEMAP

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü